Darf’s noch etwas kleiner sein?

12 Atome für ein Bit! Eine kleinere Speichereinheit gab es noch nie! 

Forscher von IBM und dem Hamburger Center for Free-Electron Laser Science (CEFL) haben den kleinsten magnetischen Datenspeicher der Welt entwickelt. Ein Byte (also 8 Bit) passt somit auf 96 Atome.

Alltagstauglich ist diese Technologie natürlich noch nicht ganz:

  • zum Beschreiben und Auslesen des Speichermedium braucht man ein Rasrertunnelmikroskop
  • Stabil bleibt  das ganze nur bei einer Temperatur von -268 Grad.

.Aber sonst…

weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*